Wir über uns

nonnengaesser_donzdorf_sanitaetshausSanitätshaus Nonnengäßer – das sind wir. Sie und ich.

Das ist wie ein Körper.

Wer bei Nonnengäßer Orthopädietechnik ist, der ist daheim.

Der arbeitet zuhause, im eigenen Haus – für sich, für ein besseres Leben, für seine Kunden.

Wir sind eine Familie – wir gehören alle zusammen.

… wir sind anders und darauf sind wir stolz!

 

Die Fakten:

Das Sanitätshaus Nonnengäßer wurde im Jahr 2002 in Donzdorf gegründet.

Aktuell sind im Gesundhaus Donzdorf 16 Mitarbeiter in der Orthopädietechnik und weitere 18 Mitarbeiter in der Rehatechnik tätig. Wir beschäftigen nur qualifizierte Mitarbeiter, keine un- oder angelernten Mitarbeiter im Sanitätshaus Nonnengäßer. Wir sind der Meinung: „Die Gesundheit eines Menschen gehört in die Hände von Profis.“

Unsere Kernkompetenz ist die Orthopädietechnik. Darauf konzentrieren wir uns seit unserer Gründung im Jahr 2002.

Selbstverständlich arbeiten wir mit einem Qualitätsmanagement nach DIN ISO 13485 und sind bereits seit 2012 nach §126 Absatz 1 SGB5 präqualifiziert.

Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Vertrauen verpflichtet. Wenn uns ein Kunde seine Gesundheit anvertraut werden wir ihn nicht enttäuschen –  mit Eifer und Leidenschaft nach der optimalen Lösung für Ihn suchen.

Der größte Erfolgsfaktor sind unsere Mitarbeiter. Wir sind kein typisches Unternehmen sondern sehen uns als Teil der Nonnengäßer Orthopädietechnik Familie.

Das Motto in der Mitarbeiterführung stammt von Emanuel Kant „Wage es dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“

Unsere Freude und Leidenschaft am Beruf sorgt für ein außergewöhnliches Betriebsklima. Diese Freude und Leidenschaft überträgt sich auf unsere Kunden. Bei uns fühlt man sich wohl, behütet und in kompetenten Händen.

Von dem was die Gesellschaft uns gibt, geben wir gerne wieder etwas zurück. Wir unterstützen im Rahmen unserer Möglichkeiten regional Vereine, Behindertensportgruppen, Behinderten-Fördereinrichtungen, ein Kinderhilfsprojekt, …

Wir sind Ausbildungsbetrieb und stellen jedes Jahr mindestens einen Ausbildungsplatz zur Verfügung. Einen 2. Bundessieger im Orthopädiemechaniker Handwerk haben wir bereits ausgebildet.

Wir sind regional verbunden und legen Wert darauf, dass möglichst viele unsere Produkte aus der Region, zumindest aber aus Deutschland stammen.